Geschäftsbericht 2019 der Ausgleichskasse / IV-Stelle Schwyz

23. März 2020

Der Geschäftsbericht der Ausgleichskasse / IV-Stelle Schwyz informiert über Zahlen, Fakten und Hintergründe zum Geschäftsjahr 2019. Insgesamt bewegte die Ausgleichskasse über 1.2 Milliarden Franken. 511 Millionen Beiträge und 757 Millionen Leistungen.

Der Geschäftsbericht 2019 der Ausgleichskasse / IV-Stelle Schwyz liegt vor. Er enthält Informationen über die Tätigkeiten im vergangenen Jahr, über Aktualitäten in den Sozialversicherungen und weist die Geschäftszahlen im Mehrjahresvergleich aus.

Im Geschäftsjahr 2019 beliefen sich die Versicherungsbeiträge auf 511 Millionen Franken. Die Versicherungsleistungen stiegen auf 757 Millionen Franken an. Die Ausgleichskasse Schwyz bewegte im Jahr 2019 somit über 1.2 Milliarden Franken.

Der Geschäftsbericht enthält nebst dem Zahlenteil auch einen Magazinteil mit Hintergrundberichten über die Tätigkeiten der Ausgleichskasse / IV-Stelle Schwyz.

Sie finden unseren Geschäftsbericht unter www.aksz.ch/geschaeftsbericht.

Zurück
Coronavirus

Sowohl der Bund als auch der Kanton Schwyz haben für die Sozialversicherungen diverse Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus beschlossen.

Corona Erbwebsersatzentschädigung

Corona Prämienverbilligung