Hintergrundbericht zu den Ergänzungsleistungen im Kanton Schwyz

20. Mai 2019

Ergänzungsleistungen sollen dort helfen, wo Renten die minimalen Lebenskosten nicht decken. Wie sieht die Finanzierung aus und wie viel Geld wurde ausgegeben? Im aktuell veröffentlichten Bericht werden Zahlen und Fakten präsentiert und Hintergründe erläutert.

Ergänzungsleistungen sollen dort helfen, wo Renten die minimalen Lebenskosten nicht decken. Im Kanton Schwyz gab es im Jahr 2018 über 3'600 Bezügerinnen und Bezüger von Ergänzungsleistungen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Ergänzungsleistungen bezogen werden können? Wie sieht die Finanzierung aus und wie viel Geld wurde ausgegeben? Diese und weitere Fragen werden im detaillierten Hintergrundbericht des Jahres 2018 beantwortet.

Zurück