Veranstaltung des Vereins Netzwerk Arbeit Kanton Schwyz in Pfäffikon SZ

30. August 2017

Der Verein Netzwerk Arbeit organisiert am 6. September 2017 im Seedamm Plaza in Pfäffikon SZ eine Veranstaltung unter dem Motto "Sackgassen vermeiden". Thematisiert wird der Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitenden.

Der Verein Netzwerk Arbeit Kanton Schwyz setzt sich für die Sensibilisierung der Themen rund um die berufliche Eingliederung ein.

Unter dem Motto "Sackgassen vermeiden" lädt Netzwerk Arbeit zu einer spannenden Veranstaltung ein:

  • Mittwoch, 6. September 2017
  • Hotel Seedamm Plaza, Pfäffikon SZ (www.seedamm-plaza.ch)
  • Begrüssungskaffee ab 18.00 Uhr, Start der Referate um 18.30 Uhr Prof.

Dr. Stephan Böhm von der Universität St. Gallen untersuchte in einer Studie, wie Firmen mit psychisch beeinträchtigten Mitarbeitenden umgehen. In seinem Referat berichtet er über die Resultate und Erkenntnisse der Studie.

Anschliessend gewähren Claudia Räber und Armando Zweifel, beides Arbeitgeber und Mitglieder von Netzwerk Arbeit, über ihre Erfahrungen mit psychisch beeinträchtigten Mitarbeitenden im Arbeitsalltag.

Anmeldungen zum kostenlosen Anlass bitte an schwyz@netzwerk-arbeit.ch

Zurück